XETRA DAX Vortagesschlusskurs: 15236
FDAX Vorbörse: 15235
XDAX Vorbörse: 15225
VDAX NEW: 20,57 %


DAX Widerstände: 15280 (ab 17 Uhr 15295) + 15312/15338/15355 + 15502/15510
DAX Unterstützungen: 15141 + 15072 + 14962/14931 + 14845/14805


DAX Prognose

  • Der DAX lässt uns weiter im Unklaren darüber, ob der Index eine mehrtägige Korrektur etwas zu früh beendete (statt bei 15072-1 bei 15085) oder ob der Index dies noch nachholen will.
    Auch der gestrige Handel brachte keine weiteren Aufschlüsse.
  • Noch etwas fällt auf.
    Im Grund ist es so: Der DAX steckt seit 6.4. in einer engen (blauen) Kernzone zwischen 15144 und 15312 fest. Das ist sehr außergewöhnlich. Dazwischengeschaltet war am kleinen Verfallstag 16.4. nur ein "irrer Iwan", ein Fehlausbruch besonderer Güte nach oben, der sehr schnell und aggressiv wieder begradigt wurde. Seitdem gab es keine weiteren Jahreshochs (Chart 2).

  • NEU!
    Ab heute stelle ich die DAX Prognose etwas um.
    Der DAX hat demnach die Chance, nochmal bis 15355 zu steigen, bevor er zu 15072-1 oder 14962/14931 fällt (Chart 1).
  • Das DAX Kursniveau um 15141 wirkt heute wegen der roten 200 Stunden Durchschnittslinie (Chart 2) stützend
  • Sollte der DAX unter 15111 fallen bevor er bei 15355 war, so fällt das Ziel aus und das Ziel 15072-1 aktiviert sich umgehend. Auch 14962/14931 wären dann erreichbar.

  • Nennenswert ist zudem, dass der DAX nach 1 Monat der Überhitzung in den alten mehrmonatigen Trendkanal zurückfiel.
    Die obere Trendkanalbegrenzung wirkt fortan wieder eindämmend, was man Freitag (bei ~15250) und Montag bei 15269 schon mehrmals sehr schön beobachten konnte.
    Heute verläuft diese obere Trendkanalbegrenzung zunächst bei 15280 und ab 17 Uhr bei 15295.

  • Sobald der DAX 15072-1 (oder 14962/14931) erreichte, ist eine DAX Kurserhöhung bis 15500 plausibel.
    Das wäre auch zunehmend wahrscheinlich mit jedem Punkt mehr den sich der DAX über 15355 erhebt.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

Beim traderscamp gehen Trading-Spaß, Spiel und Ausbildung Hand in Hand. In Webinaren, Livestreams und Erklärvideos erhalten Sie nicht nur unerlässliches Grundwissen, sondern lernen auch, Ihre eigenen Handelsstrategien zu entwickeln. Mehr Informationen zum traderscamp 2021