DAX: 12032

Widerstände: 12040 + 12080/12120 + 12150 + 12250 + 12285
Unterstützungen: 11890 + 11868/11845 + 11725 + 11370

Der DAX gibt ein abwartendes Chartbild ab. Im weitesten Sinne ist der DAX bärisch und gefährdet das "Tor zum Bärenmarkt" bei 11850 zu durchschreiten. Dieser Vorgang könnte aber noch verzögert werden, zumindest bis nach dem 21.9.18.

DAX Tagesausblick:

  • Der DAX hat sich eine neutrale Zone zw. 12040 und 11890 aufgebaut.
  • Ein Doppelbodenausbruch bei 12040+1 schlug gestern zunächst fehl.
    Der DAX fiel zu 50 % in die Doppelbodenzone (blau) zurück, arbeitete sich dann aber wieder hoch bis 12032.

  • Zudem ist 12080/12120 eine Widerstandszone und 11868/11845 das "Tor" zum mittelfristigen Bärenmarkt.
  • Ich schätze ein, dass sich der DAX noch bis zum großen Verfallstermin am 21.9. zwischen 11850 und 12100 aufhalten könnte.

  • Über 12120 wären 12150, 12250 und 12285 die Ziele.
  • Unter 11850 wären 11700 und 11370 erreichbar.

Fazit: Neutrale Zone zw. 12040 und 11890, erweitert zwischen 11850 und 12100.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe