XETRA DAX Vortagesschlusskurs: 15644
Vorbörse: 15615
VDAX NEW: 21,19 %


DAX Widerstände: 15642(EMA200/h1) + 15700(Abwärtstrend) + 15792(Nackenlinie)/ 15797(R3)
DAX Unterstützungen: 15600 + 15513(Kijun)/15491(S3) // 15450 + 15384(Gap) + 15300 + 15050 + 14944/14942(EMA/SMA200)


Rückblick: Gestern gab es 9 Uhr einen weiteren DAX Kurssprung. Der DAX "sprang" in die grüne "Ichimoku-Wolke" hinein, somit eröffnete der Index auch über dem wichtigen "Kijun"-Parameter (15513). Die gerissene Kurslücke blieb ganztägig offen. Weitere Zugewinne gab es ab 9 Uhr jedoch nicht. Der DAX oszillierte den gesamten Tag fast auf einer Stelle, während der DOW JONES zum Beispiel parallel dazu hunderte Punkte stieg.


DAX Prognose

  • Zu entscheiden ist weiter Folgendes:
    a) Bleibt der DAX per Tagesschluss in der grünen "Ichimoku-Wolke" stecken (siehe Chart 1), so gäbe es weitere Abwärtsrisiken bis hin zu den beiden 200 Tage Linien (rot/ pink/ EMA/ SMA bei 14944/14942).
    b) Steigt der DAX per Tagesschluss über die genannten Wolke und zusätzlich über 15800, wäre die Trendwende geschafft und neue DAX Allzeithochs über 16030 (zB. bei 16250) würden die Folge sein.

  • Kleinere DAX intra day Widerstände findet man heute bei 15642, der 200 Stunden Linie.
    Aber auch bei 15700 ist eine Hürde, dort verläuft der Abwärtstrend und das gestrige Hoch (siehe Chart 2).
  • Oberhalb von 15700 könnte der DAX bereits bis 15790/15800 nach oben durchziehen, um bei 15790/15800 die Nackenlinie für spätere bullische Durchbrüche zu "bauen". Vor dem Durchbruch über 15800 würde sich aber oft noch eine "rechte Schulter" mit Tief bei 15513 bzw. 15450 zeigen. Ein Anstieg über 15800 ist demnach heute nicht die 1. Wahl.
  • Kleinere DAX intra day Unterstützungen stellen heute 156000(Oberkant des gestrigen Gaps), 15513(Kijun/ Tag) sowie ferner 15450(horizontal) und 15300 dar.

  • Der VDAX zeigt vorerst eine klare Trendwende zugunsten steigender DAX Kurse an, ähnlich wie am 20. Mai. Zum damaligen Zeitpunkt stieg der DAX bei so einer VDAX Konstellation ca. 1000 Punkte, von 14800 bis 15800.

Fazit:

  • 2 DAX Marken entscheiden über große Bewegungen!
  • Steigt der DAX per Tagesschlusskurs über 15800, dann gibt es einen satten Aufwärtstrend bis über 16000.
  • Fällt der DAX per Tagesschlusskurs unter 15500 zurück, dann gibt es DAX Abwärtsbewegungen zu den wichtigen beiden 200 Tage Linien bei ca. 14950.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

Mehrere, auf dieser DAX Analyse aufbauende intra day DAX Chartupdates, sowie DOW JONES- und NASDAQ100 Chartupdates erfolgen im Tagesverlauf zwischen 9 und 22 Uhr bei mir im Analyse- und Trading-Service "ADT" oder "ADA".