DAX 10259

Widerstände: 10200/10225 + 10500
Unterstützungen: 10000/9997 + 9735/9725 + 9315

Rückblick: Der DAX sollte gestern fallen und er fiel!

DAX ANALYSE für Dienstag, 1.9.2015: Der DAX Anstieg vom panischen Ausverkaufstief 9317/9338 hat meine realistische Zielzone 10220/10500 erreicht.
Es kann nun wieder empfindlich fallen, zumal es schon Freitag einen "bärischen Harami" der Tageskerzen gab, der gestern bestätigt wurde.

Der DAX fällt also nun idealerweise bis 10000 (XETRA DAX Gap).
Von 10000 dürfte eine kleine, mehrstündige Erholungsphase einsetzen, die aber bei 10200/10225 endet und danach in eine Abwärtsbewegung zum 61,8% Retracementziel 9725 einmündet (ggf. wird auch das Gap 9645 erreicht).

Alternative: Über 10385 wäre 10500 das Ziel. Höher steigt der DAX heute kaum.

Viele Grüße!
Rocco Gräfe