DAX 9970

Widerstände: 10000/10050 + 10250 + 10500/10650
Unterstützungen: 9940 + 9915/9900 + 9850 + 9750/9730

Der DAX stieg gestern innerhalb einer Überhitzungsphase weiter an und erreichte die Zielzone 10000/10050, konnte den Anstieg darüber aber bis zum Handelsschluss nicht behaupten. Dies bedeutet für heute...

  • DAX Analyse für Donnerstag, 8.10.15
  • Es erschien gestern gegen 16 Uhr ein "blow off" bei 10080, ein Trendwendesignal, das den DAX auch heute zunächst beschäftigen dürfte.
  • Nach dem abendlichen Rebound bis 10035 ist nun alles vorbereitet, um den DAX bis mindestens 9940 oder bis 9915/9900 fallen zu lassen.
  • Von 9915/9900 sind bereits wieder Rallyversuche bis 10000 zu erwarten.
  • Über 10100 gäbe es eine Fortsetzungsrally bis 10250 und vor allem bis 10500/10650.
  • Nach einem Stundenschluss unter 9890 endet hingegen die Überhitzungsphase und der DAX fällt ganztägig weiter bis 9850 sowie bis 9750/9730, ggf. bis 9550.

Viel Erfolg!

Rocco Gräfe