DAX 11015

Widerstände: 11088/11111 + 11155/11160 + 11260 + 11300
Unterstützungen: 10960 + 10900 + 10825

Rückblick: Der DAX hatte das untere Ziel 11030/10965 erreicht und sich dann gestern prompt stabilisiert!

DAX Analyse:

Der DAX bewegt sich heute wahrscheinlich zwischen 10960 im Tief und 11260 im Hoch.

Gute Unterstützungen sind auch noch 10900 und 10825.

Unter 10800 stürzt der DAX wahrscheinlich stark ab, was sich unter 10650 beweisen würde. Zielzone wäre dann 10275/10050.

Über 11360 hat der DAX Chancen auf Anstiege bis 11500/11525 und 11800/12000.

Fazit: Nach einer mehrstündigen Seitwärtsphase (10960/11260), die auch noch 2-4 Handelstage andauern kann, fällt der DAX auf ein weiteres Tief unter 10900, fängt sich dann aber und steigt wieder deutlicher an (60%).
Unter 10800 herrscht hingegen panischer Abverkauf bis 10275 (40%).

Viel Erfolg!

Rocco Gräfe