Vorbörsliche Tendenz: AUFWÄRTS/SEITWÄRTS

DAX 10.730

Widerstände: 10.764 /10.768 + 10.797 + 10.863 + 10.892 + 10.950

Unterstützungen: 10.690 / 10.695 + 10.652 + 10.590

Nachdem die Kaufwelle beim DAX zuletzt bei 10.863 Punkten stoppte, hat sich gestern mit dem Abtauchen unter die 10.798 Punkte-Marke eine Korrekturphase manifestiert, die den Index an die Unterstützung bei 10.962 drückte. Eine kurze Fortsetzung der Gegenbewegung ist wahrscheinlich.

DAX Analyse für Mittwoch, 28.10.

  • Nach einer leichten Erholung bis 10.768 könnte die Korrektur unterhalb von 10.690 bis 10.652 führen.
  • Dort ist mit einem weiteren impulsiven Anstieg zu rechnen.
  • Gelingt den Bullen über den Umweg dieser Korrektur oder auch direkt der Ausbruch über 10.768, wäre die kurzfristige Abwärtstrendlinie gebrochen und würde die 10.797 Punkte-Marke attackiert
  • Darüber käme es zu einer Kaufwelle bis 10.847 /10.863.
  • Ein Ausbruch über die Widerstandsregion würde ein Kaufsignal und Zugewinne bis 10.892 und 10.950 nach sich ziehen.
  • Bei einem nachhaltigen Bruch der 10.652 müsste man sich dagegen auf eine Ausweitung der Korrektur bis 10.590 Punkte einstellen. Auch hier könnte die Korrektur stoppen und eine weitere Aufwärtsbewegung starten.
  • Unterhalb von 10.590 stünde dagegen die 10.512 Punkte-Marke auf der Agenda.

    Daily-DAX-Video-für-Mittwoch-28-10-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
    DAX Intraday