• Der DAX beginnt heute schwach, am besten bei 12055.
  • Das Börsenbarometer bewegt sich heute mit erhöhter Wahrscheinlichkeit zunächst zwischen 12055 und 12115.
  • Nach dem 2. Test von 12115 könnte der DAX bis 12015/12010 fallen, möglicherweise auch bis 11940/11920.
  • Handfeste Verkaufssignale von Wert treten erst nach Stundenschluss unterhalb von 11920 auf. Dann wären 11835 und 11500 die Ziele.
  • Oberhalb von 12125 steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der DAX bis 12180 klettert. Über 12180 kommt erst wieder 12390 als Ziel in Frage.