DAX: 13010,50
XDAX: 12962

Widerstände: 13180/13200 + 13525/13600
Unterstützungen: 12905/12875 + 12825/12768

Ein Neuer DAX 3-Monatszyklus hat am Freitag um 13 Uhr begonnen. 13 Uhr stand der DAX bei ca. 13070. Erforderlich war im Vorfeld ein Stand bei 13000+1, zumindest aber ein Stand unter 13100.

DAX Tagesausblick:

  • Nach Abschluss der aufwärts gerichteten DAX "Hauptantriebswelle" (Donnerstag 12825 bis 13180)
    sollte bald ein Pullback bis 13000 in Frage kommen.
    Diese Phase hat Freitag eingesetzt. Das dazugehörige Ziel 13000 wurde erreicht.

Heute:

  • Ein letztes DAX Hoch bei ca. 13180/13200 ist möglich, solange der DAX nicht unter 12905 fällt.
  • Schon die Vorbörse deutet aber einen überproportionalen Pullback mit einem Start bei ca. 12950 an.
  • Für DAX Bullen wäre es besser gewesen, wenn der DAX nicht unter 13000 fällt.
  • Verkaufssignale treten erst unter 12825-x bzw. 12768-x (SMA200/ d) auf!
  • Aber schon eine bärische Wellenüberschneidung bei 12905 bzw. der Rückfall unter 12875 (Kijun/ d) wäre ein Achtungshinweis, dass die Bären die Führung übernehmen.
  • Unter 12625 (Tagesschluss zählt) wäre 12300 das Ziel.
  • Über 13200 (Tagesschluss zählt) könnte man den Anstieg bis 13525/13600 erwarten.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe