Der Start in den heutigen Handelstag war für Anleger im Deutschen Aktienindex alles andere als erfreulich. Man startete bereits mit einem spürbaren Abwärtsgap in den Tag und die Verkäufe setzten sich direkt weiter fort. Dabei kam auch der Unterstützungsbereich um 13.800 Punkte unter Druck. Den Bullen gelang es bis zum Mittag nicht, diese Hürde erfolgreich zu verteidigen und nachhaltig Kurse oberhalb dessen zu etablieren. Ganz chancenlos ist man zwar noch nicht, die Sorgenfalten nehmen jedoch zu.

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

DAX-am-Mittag-Allzeithoch-rückt-in-zunehmend-weite-Ferne-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
DAX - Intraday