Im Deutschen Aktienindex gibt es zwar ausreichend kurzfristig orientierte Käufer, um in diesem temporär neue Hochs auch oberhalb von 13.300 Punkten zu erreichen, der große Durchbruch ist aber noch nicht gelungen. Auch heute kam es nach einem neuen Hoch zügig zu Gewinnmitnahmen. Es scheint einfach oberhalb von 13.300 Punkten keine großen Marktteilnehmer zu geben, die den Dax weiter kaufen und damit weiter in die Höhe treiben wollen. Das ist ein Zustand, der sich natürlich schnell ändern kann. Dieser Zustand birgt aber auch Gefahren.

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

DAX-am-Mittag-Auch-Nummer-zwei-war-ein-Schuss-in-den-Ofen-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
DAX - Intraday