Bereits seit der heutigen Handelseröffnung im Deutschen Aktienindex zeigte sich ein gewisses Verkaufsinteresse. Dieses hielt sich zunächst jedoch in Grenzen, bevor dann tatsächlich etwas mehr Abwärtsdruck aufkam und dabei auch der Unterstützungsbereich bei 12.500 Punkten gebrochen wurde. Auf diesen fiel der Dax bereits am Montag zurück, konnte sich im Laufe der Woche dann aber doch noch oberhalb dessen halten. Heute ist der Damm jedoch gebrochen. Das Verkaufssignal vom Montag wird damit durch ein neues Tief bestätigt. Es scheint, als steckt der Dax in einer Korrektur oder sind wir sogar schon in einem neuen Abwärtstrend?

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

DAX-am-Mittag-DAX-auf-neuem-Korrekturtief-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
DAX