DAX-am-Mittag-Der-Widerstand-zeigt-Wirkung-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
DAX-Chartanalyse (Stundenchart)
  • Der DAX sollte gemäß des gestrigen Fahrplans konsolidieren und die Ausbruchsmarke bei 13.640 Punkten erreichen.
  • Diese Variante wird erst heute abgespult.
  • Das Wochenhoch liegt bei 13.758 Punkten, womit das obere Wochenziel bei 13.750 Punkten bislang gut getroffen wurde.
  • Oberhalb von 13.445 Punkten ist die Aufwärtsbewegung im Stundenchart intakt.
  • Erholungen treffen bei 13.690/13.700 Punkten auf Widerstand.
  • Dort könnten sich die Bären wieder melden.
  • Im Falle neuer Tagestiefs wären schnell Kurse um 13.490 Punkten und damit der Gapclose von 10. auf 11.2. im Stundenchart möglich.
  • Kurse deutlich über der Pullbacklinie im Tageschart werden in dieser Woche nicht erwartet.

Ihnen gefallen meine Analysen? Melden Sie sich zum SG Index-Check am Mittag Newsletter an! Auf diese Weise erhalten Sie weitere Indexanalysen per E-Mail.


  • Erst wenn der Index die mehrmonatige deckelnde Trendlinie um 13.750 Punkte aufknackt (siehe Wochenausblick unten), besteht Potenzial in Richtung 14.000 Punkte.
  • Dieses Ziel passt auch gut zum möglichen Ausbruchsziel des Dow Jones bei 30.000 Punkten.

Hier geht es zum DAX-Wochenausblick.

Jeden Tag um 13:00 Uhr blicken wir live in der Sendung "DAX am Mittag" auf den beliebtesten Basiswert der deutschen Trader, den DAX, und arbeiten die für Sie relevanten Unterstützungs-, Widerstands- und Zielmarken heraus.

Die Sendung können Sie auf dem GodmodeTrader live verfolgen (achten Sie auf das Banner um 13:00 Uhr auf der Startseite oder gehen Sie direkt über diesen Link). Anschließend wird das Video in der Trackbox "Analysen & Indizes" veröffentlicht, wo Sie es sich in Ruhe noch einmal ansehen können.

Viel Spaß beim Ansehen!