Bekanntlich ist alles eine Frage der Perspektive und wenn wir nur weit genug in den aktuellen Intraday-Chart des Dax hineinzoomen, dann sieht es auch so aus, als gäbe es richtig Action. Sobald man den Chart aber mit etwas Abstand betrachtet, fällt einem auf, dass eigentlich kaum jemand handelt. Intraday haben wir nach einer noch halbwegs volatilen Eröffnung viele kleine Seitwärtsbewegungen innerhalb von 20-30 Punkten gesehen und eingebettet ist das Ganze ungünstiger Weise auch noch in die schon seit mehr als zwei Wochen laufende Range zwischen 13.300 und 13.000 Punkten. Dabei waren wir gestern doch so kurz davor, diesem Treiben ein Ende zu machen.

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

DAX-am-Mittag-Die-Käufer-versuchen-es-noch-einmal-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
DAX - Intraday