DAX-am-Mittag-Gap-Nummer-2-in-dieser-Woche-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
DAX-Chartanalyse (Stundenchart)
  • Der DAX-Handel war nach dem starken Start gestern so gut wie eingeschlafen, der Index bewegte sich nicht mehr von der Stelle.
  • Erst heute springt der Index per weiterem Gap auf einen neuen Rekordstand bei 13.903 Punkten.
  • Die Kursgewinne sind aber schon wieder zusammengeschmolzen.
  • Der Index hat die Kurslücke bei 13.818 Punkten geschlossen,
  • Da morgen bereits der Handel um 14:00 Uhr schließt, wird es schwer für die Bullen, das Ziel bei 14.000 Punkten noch abzuarbeiten.

Ihnen gefallen meine Analysen? Besuchen Sie mich gerne auf unserer Tradingplattform Guidants und folgen Sie meinen Beiträgen!


  • Ausgehend von 13.818 Punkten müssen die Bullen neues Momentum aufbauen.
  • Über 13.903 Punkten sind 14.000 Punkte erreichbar.
  • Bröckeln die Kurse dagegen weiter ab, wäre mit einem Test der Unterstützungszone zwischen 13.795 und 13.774 Punkten zu rechnen.
  • Unter 13.725 Punkten könnte der Index gen Süden beschleunigen und das Montags-Gap bei 13.602 Punkten schließen.

Hier geht es zum DAX-Wochenausblick.

Jeden Tag um 13:00 Uhr blicken wir live in der Sendung "DAX am Mittag" auf den beliebtesten Basiswert der deutschen Trader, den DAX, und arbeiten die für Sie relevanten Unterstützungs-, Widerstands- und Zielmarken heraus.

Die Sendung können Sie auf dem GodmodeTrader live verfolgen (achten Sie auf das Banner um 13:00 Uhr auf der Startseite oder gehen Sie direkt über diesen Link). Anschließend wird das Video in der Trackbox "Analysen & Indizes" veröffentlicht, wo Sie es sich in Ruhe noch einmal ansehen können.

Viel Spaß beim Ansehen!