WERBUNG

Die bereits am Freitag begonnene Korrektur setzte sich heute zunächst weiter fort und der Deutsche Aktienindex fiel auf ein neues Korrekturtief zurück. Dabei kam kurzzeitig auch der Unterstützungsbereich um 13.400 Punkte unter Druck. Intraday nutzten risikofreudige Trader jedoch diese Chance und schlugen noch in der ersten Handelsstunde zu. Seitdem sind die Käufer um eine grundlegende Stabilisierung bemüht. Dies zeigte sich auch im zweiten bärischen Versuch des heutigen Tages. Hier kehrten die Käufer bereits leicht oberhalb des bisherigen Tagestiefs zurück. Sind damit die Würfel gefallen?

Artikel wird geladen