Die Bullen im Deutschen Aktienindex haben zum Beginn der neuen Handelswoche ein echtes Problem. Mit dem Abwärtsgap zur Handelseröffnung wurde eine Stop-Loss-Welle losgetreten, die den Index bis zum Mittag über 3 % einbrechen ließ. Zwar kann sich der Kurs aktuell stabilisieren, es mangelt jedoch an beherzten Käufen. Stattdessen bewegt sich der Index in den letzten Minuten nahe des Tagestiefs nur seitwärts. Ohne neue Impulse scheinen sich die Bullen momentan nicht aus der Deckung zutrauen. Wer jetzt noch lang ist, hofft auf die Amerikaner und einen stützenden Handelsstart dort.

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

DAX-am-Mittag-Stoppwelle-zu-Wochenbeginn-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
DAX