WERBUNG

Bereits im gestrigen Handel scheiterte der Deutsche Aktienindex im Widerstandsbereich um 10.000 Punkte. Bisher konnten die Bären ihre Chance, von dort aus erneut Druck auszuüben und die aktuelle Erholung zu beenden, aber noch nicht nutzen. Der Deutsche Aktienindex liegt heute zwar spürbar im Minus, echtes Verkaufsinteresse und einen Intraday-Abwärtstrend gibt es momentan aber nicht. Das Minus kommt größtenteils durch die schwache Eröffnung zustande, während die Kurse im Anschluss eigentlich nur seitwärts liefern. Diese Ruhe könnte mit dem Beginn des US-Handels aber beendet werden.

Artikel wird geladen