DAX: 11341

DAX Widerstände: 11360 + 11450 + 11510

DAX Unterstützungen: 11155 + 11111/11119 + 10750

Rückblick: Der mehrmonatige Aufwärtstrend vom Vorjahrestief wurde letzte Woche unterhalb von 11600 beendet (siehe Tageschart). Die Korrekturphase der letzten 2 Monate erweiterte sich dadurch. Der DAX strebt in Folge dessen mindestens zum Maitief 11167. Gestern gab es ein heftiges Hin und Her. Überzeugende Rückschlüsse können am Ende des Tages leider nicht gezogen werden.

DAX Analyse:

Im DAX gab es gestern einen Hoffnungsschimmer, als der DAX nach schwachem Start von 11187 bis 11445 anstieg. Die Hoffnungen auf ein Ende der mehrwöchigen Korrektur realtivierten sich allerdings am Abend wieder, weil die DAX Nachbörse im Zuge eines schwach tendierenden DOW JONES abermals bis ca. 11200 abtauchte.

Widerstände stellen sich heute bei 11360, 11450 und 11510 in den Weg.

Auf der Unterseite fehlt noch die Abarbeitung des Tageschart-Mindestziels 11167.

Einige Indizien sind vorhanden, dass 11167 auf Tagesschlussbasis halten dürften.

Unter 11090 wäre hingegen dringend mit dem Erreichen der Zielzone 10750 zu rechnen.

Deutlich besser wird das Chartbild oberhalb von 11530. Dann wären im 1. Schritt 11640 und 11800 erreichbar.

Fazit: Der DAX bewegt sich heute primär zwischen 11150 und 11500.

Viel Erfolg!

Rocco Gräfe