DAX: 9.225

Widerstand: 9.266 + 9.305 + 9.410

Unterstützung: 9.200 + 9.145 + 9.118

DAX - Rückblick: Nach schwachem Handelsstart gestern fanden die Käufer doch noch in den Markt zurück und zogen den DAX am Mittag mit Schwung nach oben. Es kam zum Ausbruch über die Nackenlinie (schwarz) einer bullischen inversen SKS und somit zu einem Kaufsignal. Den Rest des Tages konsolidierte der Index volatil im Bereich der Nackenlinie.

DAX Chartanalyse - Heute:
Eine aktivierte Bodenformation und bullische Vorgaben aus den USA könnten heute für einen freundlichen Wochenabschluss sorgen und den DAX weiter nach oben treiben. Oberhalb von 9.270 Punkten ist Platz bis 9.305 und 9.367 - 9.410 Punkte.

Kippt der Index hingegen wieder nach unten weg und fällt unter 9.140 und anschließend 9.115 Punkte zurück, müsste ein zweiter Test der Unterstützungszone innerhalb des Gaps bei 9.049 - 9.061 Punkten oder sogar das Schließend des Montagsgaps (9.009 Punkte) eingeplant werden. Verkaufsignale entstehen weiterhin erst unterhalb von 9.000 Punkten.

60 min Chart (1 Kerze = 1 Stunde)

DAX-Daily-Video-für-Freitag-den-15-August-2014-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
DAX-60 min

Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

DAX-Daily-Video-für-Freitag-den-15-August-2014-André-Rain-GodmodeTrader.de-2
DAX