CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 72 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kostenlose Trading-Webinare: https://www.whselfinvest.de/youtube_events Kostenlose Real-Time Demo: https://www.whselfinvest.de/youtube_demo Der DAX-Future gilt als das Profi-Trading-Instrument und ist 24/5 handelbar. Zeit ist kostbar und nicht immer wird durch „Mehrhandel“ ein besseres Ergebnis erzielt. So wenig wie möglich, so viel wie nötig ist der Leitspruch des Profi-Traders Thomas Hartmann. „Im Bestfall ist ein Handelstag nach einer halben Stunde beendet“. Im kommenden Webinar wird Herr Hartmann sich etwas mehr Zeit nehmen und auf seine Herangehensweise im Morgenhandel eingehen. Schauen Sie Herrn Hartmann über die Schulter, wie er sich für sein tägliches Trading-Set-up vorbereitet und welche Überlegungen er trifft, ob er im DAX-Future eine Position einnimmt. Thomas Hartmann besitzt 18 Jahre Erfahrung im Börsenhandel mit Schwerpunkt auf dem Gebiet der technischen Finanzmarktanalyse und die Arbeit als Projektleiter im Devisenhandel sind die Grundlagen seiner Profession. Er analysiert regelmäßig die Märkte auf den führenden Börsenportalen und schult Kunden, die das Trading erlernen und/oder optimieren möchten. Geschäftsführer der Hartmann Kapital, Hartmann Coaching und Börsenecho.de