Seit vielen Jahren ist es eine liebgewonnene Tradition geworden, dass die HSBC im Rahmen des technischen Jahresausblicks einen Blick in die große Glaskugel wirft. Mit den neuen Rekordständen beim DAX bzw. bei den amerikanischen Standardwerten haben sich die internationalen Aktienmärkte (bisher) an den Jahresfahrplan 2017 von Jörg Scherer, Leiter der Technischen Analyse der HSBC, gehalten.

ANZEIGE

Doch zum Halbjahr kommen natürlich Fragen auf: Wie weit trägt die Börsenrally noch und müssen Anleger demnächst umdenken? Wer sind die Gewinner des 2. Halbjahres?

In einem Webinar überprüfte Scherer die Aussagen aus seinem Jahresausblick kritisch, analysierte die wichtigsten Assetklassen und zeigte konkrete Handlungsalternativen auf. Ich war als Moderator tätigt.

Das Webinar ist exzellent. Und das nicht, weil sich unsere Einschätzungen fast vollständig deckten. Sondern exzellent, weil Scherer wie auch die Analysten und Trader auf dem GodmodeTrader absolut vom Fach ist und aufzeigte, dass Technische Analyse mehr ist als nur ein paar Linien in den Chart zu zeichnen. Scherer bot das komplette Arsenal eines Technischen Analysten auf. Saisonale und statistische Auswertungen, Sentimentanalyse, aber natürlich auch die allseits bekannte Chartanalyse.

Nehmen Sie sich die Stunde Zeit und schauen Sie sich das Webinar noch einmal in Ruhe an! Es lohnt sich!

Folgen Sie mir auf Guidants!