Nach zwei guten Tagen nehmen sich die Käufer heute eine kleine Auszeit, was den DAX Intraday auf hohem Niveau seitwärts konsolidieren lässt. Dies lässt mich derzeit neutral auf die zweite Handelshälfte und die US Eröffnung schauen, vor allem was die kurzfristige Ausbruchsrichtung anbelangt. Übergeordnet befinden wir uns weiter klar in einer Aufwärtsbewegung.