Im Mitschnitt vom April bin ich auf die Analyse des Futures mit seinen zusätzlichen Informationen von ausgeführten Trades oder Level 2 eingangen und wie man diese im CFD Bereich umsetzen kann. Der erste Trade lief nicht wie erwartet dafür später Trade 2 und 3 bei denen ich jeweils Aufgrund des Orderflows und des Volume Profils short nahe den Intradayhoch gehandelt habe. Wer sich den weiteren Verlauf im Dow Jones vom 07.04. anschaut wird sehen, dass es weitere gute Shorteinstiege gab. Weiter unten habe ich einen Shorttrade nach Webinarende angefügt, der sowohl den Dow + Dow Future zeigt. Im Bild sehen Sie den Trade aus dem Webinar, als ich kurz nach neuen Intradayhoch in Short eingestiegen bin und aktuel +10,7 Punkte im Buchgewinn liege.
Wie ich den Trade gemanagend haben erfahren Sie im Video.
Highspeed-Daytrader-Mitschnitt-April-2015-Heiko-Behrendt-GodmodeTrader.de-1Hier sehen Sie noch ein Bild wo ich wegen des Volume-Profil einen weiteren Shorttrade nachdem Webinar eröffnen konnte. In der Spitze war bei einem Stopp von -7 Punkten eine Gewinn von +21 Punkten möglich gewesen. Wieviel am Ende jeder Trader rausholt liegt im geschickten Management der eigenen Position.Dow Future handelt 5mal den gelb markierten Bereich an. Man sieht vom gesamten Handelsvolumen das es eher abfällt und wenig gehandelt wurde. Das bedeutet kein Interesse an weiter steigenden Kursen = fallende Kurse.Highspeed-Daytrader-Mitschnitt-April-2015-Heiko-Behrendt-GodmodeTrader.de-2

ANZEIGE

Habe ich Ihr Interesse für das kurzfristige Trading geweckt oder möchten sie Ihr eigenes Trading verbessern, dann schauen Sie sich den Premiumservice "Highspeed Daytrader" näher an. Dieser Service ist sowohl Ausblidungs- wie auch Tradingservice. Durch ständiges Trading ohne doppelten Boden live am Markt lässt sich sehr gut zeigen, wie das kurzfristige Trading funktioniert und welche Herausforderungen täglich gemeistert werden müssen um beständig erfolgreich zu sein.
Möchten Sie meine erfolgreichen Setups, die ich im täglichen Trading anwende Schritt für Schritt erklärt haben, dann empfehle ich Ihnen einen Blick auf die kommenden Scalptrading Onlineseminar-Reihen Scalptrading von Einstieger bis Profi.

Start ist am 20.4.2015 mit der Serie "Scalptrading für Einsteiger"

Viel Spaß beim Anschauen des Videos.

Ihr Heiko Behrendt