ANZEIGE

In diesem Mitschnitt bin ich auf die aktuelle hohe Volatilität eingegangen und wie man darauf reagiert und möglicherweise sein Positionsmanagement anpasst um größere Drawdowns zu vermeiden. Ich habe wiederum sehr viele Fragen, des interessierten Publikums beantwortet und bin jedesmal begeister, wie viele Trader online sind und sich für das kurzfristige Trading interessieren.

Im Bild sieht man den Dow Jones im 1min Chart und wie er gerade das letzte Hoch überschreitet. Diese habe ich für einen Short Trade genutzt. Im Video sehen Sie wie ich den Trade beendet habe.

Highspeed-Daytrader-Mitschnitt-Juni-2015-Heiko-Behrendt-GodmodeTrader.de-1

Habe ich Ihr Interesse für das kurzfristige Trading geweckt oder möchten sie Ihr eigenes Trading verbessern, dann schauen Sie sich den Premiumservice "Highspeed Daytrader" näher an und testen diesen für 14 Tage. Der Premiumdienst ist sowohl Ausblidungs- wie auch Tradingservice. Durch ständiges Trading ohne doppelten Boden live am Markt lässt sich sehr gut zeigen, wie das kurzfristige Trading funktioniert und welche Herausforderungen täglich gemeistert werden müssen um beständig erfolgreich zu sein.

Seit diesem Jahr wird ein Musterdepot geführt, wo vorwiegend nur während der 2 stündigen Webinarzeiten getradet wird. Dieses Depot steht aktuell bei ca. +38% nach verhandelten Kosten, innerhalb von 69 Tradingwebinaren.

Highspeed-Daytrader-Mitschnitt-Juni-2015-Heiko-Behrendt-GodmodeTrader.de-2

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Anschauen.

Ihr Heiko Behrendt