Während die Bullen im Edelmetallbereich zuletzt kräftig einstecken mussten, lief bei den Industriemetallen eine beeindruckende Rally. Wir blicken auf die Aktien von Barrick Gold und Freeport McMoRan. Die Ausgangslagen bei beiden Titeln könnten unterschiedlicher nicht sein.

Barrick Gold

Widerstände: 24,21 + 25,95 + 28,75
Unterstützungen: 22,57 + 22,13 + 20,07

  • Die Aktie von Barrick Gold durchschlug im November sowohl die wichtige Horizontale bei 25,95 USD als auch den EMA200.
  • In der Folge gab die Minenaktie bis auf die Unterstützungszone zwischen 22,57 und 22,13 USD nach.
  • In diesem Bereich trat eine Stabilisierung ein.
  • In der Vorwoche leiteten die Bullen eine Erholung ein.
  • Die kommenden Tage dürften eine Vorentscheidung über die Ausrichtung der nächsten Wochen mit sich bringen.
  • Bildet die Aktie ein höheres Tief aus bzw. verteidigt die Unterstützungszone zwischen 22,57 und 22,13 USD auch im zweiten Anlauf, ist eine Erholung in Richtung der Abrisskante bei 25,95 USD möglich.
  • Dort verläuft aktuell auch der EMA50.
  • Unter 22,10 USD müssen sich Anleger dagegen auf einen Rutsch in Richtung der 20-USD-Marke einstellen.
  • Dort besteht erneut die Chance auf eine Stabilisierung und eine Gegenbewegung zur Oberseite.

Im Video vorgestellte Derivate: CL9DQS Best Unlimited Turbo-Optionsschein (long) und SB7R4H Turbo-Optionsschein (short)


Sie sind auf der Suche nach spannenden Aktien und Investitionsmöglichkeiten? Dann abonnieren Sie den kostenfreien ideas Aktien Check-Newsletter. In einem informativen Video werden dort Einzelwerte, die aus technischer Sicht besonders interessant sind, für Sie unter die Lupe genommen.


Ideas-Aktien-Check-Barrick-Gold-und-Freeport-McMoRan-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Barrick-Gold-Aktie

Freeport McMoRan

Widerstände: 26,34 + 29,14
Unterstützungen: 23,02 + 20,25

  • Die Aktie von Freeport McMoRan ist seit März der Inbegriff eines Momentumtitels.
  • Ohne größere Pausen vervielfachte sich der Wert seit März.
  • Der Ausbruch über den Widerstrand bei 20,25 USD stellte ein weiteres Kaufsignal dar.
  • Aktuell ist der Titel in sämtlichen Zeitebenen überhitzt.
  • Rücksetzer könnten die Aktie zurück an die Unterstützung bei 23,02 USD führen.
  • Ein Bruch dieser Marke könnte Abgaben bis auf 20,25 USD nach sich ziehen.
  • Auf der Oberseite wiederum wartet die Marke von 26,34 USD als Widerstand.
  • Spätestens dort dürften die Käufer eine Pause einlegen.

Im Video vorgestellte Derivate: SB7ZUW Unlimited Turbo-Optionsschein (long) und SD9CPR Unlimited Turbo-Optionsschein (short)

Ideas-Aktien-Check-Barrick-Gold-und-Freeport-McMoRan-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
Freeport-McMoRan-Aktie

Bitte beachten Sie: Der Handel mit Derivaten ist mit einem erheblichen Risiko verbunden und kann unter Umständen zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals oder sogar zu einer Nachschusspflicht führen.

Bitte beachten Sie: Der Handel mit Derivaten ist mit einem erheblichen Risiko verbunden und kann unter Umständen zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals oder sogar zu einer Nachschusspflicht führen.