Aktien aus dem Bereich der regenerativen Energien stecken seit dem Jahreswechsel in ausgeprägten Korrekturphasen. Die Solartitel First Solar und Jinkosolar haben aus charttechnischer Sicht zuletzt aber wichtige Supports erreicht und gehalten. Kehren nun die Bullen wieder zurück?

First Solar

Widerstände: 74,84 + 80,00 + 84,44 + 91,12
Unterstützungen: 68,07 + 63,56 + 59,59

  • Die Aktie von First Solar schaffte es im April nicht, einen neuen Aufwärtstrend einzuleiten.
  • Um 90 USD ging den Bullen die Puste aus und die Aktie rauschte erneut bis zur Unterstützung bei 68 USD in die Tiefe.
  • Dort kam es in der Vorwoche zu einer Gegenbewegung.
  • In den kommenden Handelstagen müssen die Käufer weitere Kursgewinne folgen lassen.
  • Denn oberhalb von 68 USD bestehen gute Chancen für eine Gegenbewegung bis hin zur Etablierung einer neuen Aufwärtsbewegung.
  • Widerstände liegen zunächst bei 74,84 USD und darüber in Form der EMAs 50 und 200 bei rund 80 USD.
  • Erst über 91,12 USD entstehen stärkere prozyklische Signale.
  • Unter 68 USD hätten die Bullen dagegen auch diese Chance vergeben.
  • Die nächsten Abwärtsziele lauten in diesem Fall 63,56 und 59,59 USD.

Im Video vorgestellte Derivate: SD70TX Best Unlimited Turbo-Optionsschein (long) und SD7UD8 Unlimited Turbo-Optionsschein (short)


Sie sind auf der Suche nach spannenden Aktien und Investitionsmöglichkeiten? Dann abonnieren Sie den kostenfreien ideas Aktien Check-Newsletter. In einem informativen Video werden dort Einzelwerte, die aus technischer Sicht besonders interessant sind, für Sie unter die Lupe genommen.


Ideas-Aktien-Check-First-Solar-und-Jinkosolar-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
First-Solar-Aktie (Monatschart)
Ideas-Aktien-Check-First-Solar-und-Jinkosolar-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
First-Solar-Aktie

Jinkosolar

Widerstände: 32,00 + 34,45 + 37,68
Unterstützungen: 28,84/28,39 + 23,91 + 18,94

  • Die Aktie von Jinkosolar stieg im vierten Quartal innerhalb weniger Wochen um 200 %.
  • Ausgangspunkt war der Ausbruch über den Widerstand bei 30,50 USD.
  • Genau in die Unterstützungszone zwischen 30,50 und 28,84 USD ist der Wert nun wieder eingetaucht.
  • Dort zeigten die Bullen in der Vorwoche, dass sie noch da sind.
  • Verteidigt der Solartitel auch in den kommenden Wochen den EMA200 Woche, sind Erholungen möglich.
  • Dabei dienen die Marken von 32,00, 34,45 und 37,68 USD als Widerstände und Ziele.
  • Ein mittelfristiges Ziel könnte sogar um 50 USD liegen, kann sich die Aktie erfolgreich zu oBerseite durchfräsen.
  • Weitere Tiefs wären dagegen bärisch zu werten.
  • Unter 28,39 USD könnte die Aktie bis auf 23,91 USD und darunter sogar bis auf 18,94 USD fallen.

Im Video vorgestellte Derivate: SD7NF3 Unlimited Turbo-Optionsschein (long) und SD7L5Q Unlimited Turbo-Optionsschein (short)


Hier finden Sie interessante Freetrade-Aktionen für SG-Produkte bei den verschiedenen Brokern.


Ideas-Aktien-Check-First-Solar-und-Jinkosolar-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-3
JinkoSolar-Aktie (Wochenchart)
Ideas-Aktien-Check-First-Solar-und-Jinkosolar-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-4
JinkoSolar-Aktie