Die heutigen Kursgewinne in der ThyssenKrupp-Aktie, mit denen sich diese unter den stärksten Aktien im heutigen Montagshandel befindet, waren aus technischer Sicht extrem wichtig. Die Bullen bestätigen die bullische Freitagskerze, die auf einem wichtigen Support ausgebildet wurde. Aber auch in MTU bleiben die Käufer dran, nachdem bereits in der letzten Woche ein vorsichtig bullisches Signal ausgelöst wurde.

MTU

Widerstände: 161,30 + 165,50 + 174,00
Unterstützungen: 152,00 + 145,50 + 143,00

  • MTU ist ein Underperformer ggü. dem DAX.
  • Innerhalb der relativen Schwäche sind die Bullen um ein Comeback bemüht
  • Aktueller Bodenbildungsversuch/Konsolidierung scheint nach oben aufgelöst zu werden.
  • Mögliche Ziele: EMA 200 und bisheriges Erholungshoch vom Juni.
  • Mit einem neuen Tief unterhalb von 143,20 EUR ist der aktuelle Rallyversuch gescheitert.
Ideas-Aktien-Check-MTU-und-ThyssenKrupp-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
MTU Aero Engines AG Aktie

ThyssenKrupp

Widerstände: 6,45/52 + 7,00 + 7,70/8,00
Unterstützungen: 6,00 + 5,65 + 4,23

  • Thyssen hinkt seit dem Corona-Crashtief dem Gesamtmarkt hinterher (relative Schwäche).
  • Nach dem bullischen Impuls im Mai steckt die Aktie in einer Konsolidierung.
  • Innerhalb der Konsolidierung erfolgte die letzte Woche ein erfolgreicher Test der entscheidenden Supportzone um 6,222 EUR.
  • Prozyklisch hat die Aktie die Chance, die Range seit Juni zu halten, was kurzfristig weiter anziehende Kurse bedeuten würde.
  • Unterhalb von 6,22/5,65 EUR nehmen die Risiken deutlich zu.
Ideas-Aktien-Check-MTU-und-ThyssenKrupp-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-2
ThyssenKrupp Aktie