Minenaktien wie Newmont und First Majestic Silver zählen eher zu den Enttäuschungen im laufenden Börsenjahr. Nach dem Ausverkauf bei den Edelmetallen laufen Erholungen. Auch die Charts dieser beiden Minentitel hellen sich kurzfristig etwas auf.

Newmont

Widerstände: 58,17 + 61,11 + 63,45
Unterstützungen: 56,55 + 54,18 + 52,48

  • Die Aktie von Newmont markierte erst im Mai dieses Jahres das bisherige Hoch.
  • Seither bestimmt eine Abwärtsbewegung das Kursgeschehen.
  • Dabei lieferte der Bruch der Unterstützung bei 59,25 USD im Juli ein starkes Verkaufssignal.
  • Zumindest die Unterstützung bei 56,55 USD verteidigten die Käufer zuletzt.
  • Die Entwicklung am Freitag war kurzfristig wichtig.
  • Dadurch bewahren sich die Bullen die Chance auf eine kurzfristige Bodenbildung.
  • Über 58,17 USD wäre eine Erholung in Richtung 59,25 USD denkbar.
  • Darüber liegen die Ziele bei 61,11 und 63,45 USD.
  • Ein Bruch der Unterstützung bei 56,55 USD auf Tagesschlusskursbasis wäre dagegen negativ zu werten.
  • 54,18 und 52,48 USD stellen in diesem bärischen Szenario die nächsten Abwärtsziele dar.

Im Video vorgestellte Derivate: SB0Z17 Unlimited Turbo-Optionsschein (long) und SD4L79 Best Unlimited Turbo-Optionsschein (short)


Sie sind auf der Suche nach spannenden Aktien und Investitionsmöglichkeiten? Dann abonnieren Sie den kostenfreien ideas Aktien Check-Newsletter. In einem informativen Video werden dort Einzelwerte, die aus technischer Sicht besonders interessant sind, für Sie unter die Lupe genommen.


Ideas-Aktien-Check-Newmont-und-First-Majestic-Silver-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Newmont-Aktie

First Majestic Silver

Widerstände: 14,10/14,52 + 16,00 + 17,73
Unterstützungen: 12,70 + 12,21/11,81 + 9,69/9,33

  • Die Aktie von First Majestic Silver legte nach einem regelrechten Hype im Februar den Rückwärtsgang ein.
  • Lange Zeit sah es nach einer "normalen" Korrektur als Reaktion auf diesen starken Anstieg aus.
  • Im Juli zerstörte der Bruch des Supports bei 14,52 USD aber mittelfristige Bullenträume.
  • Erst im Unterstützungsbereich zwischen 12,21 und 11,81 USD stabilisierten die Käufer mit Ach und Krach den Kurs.
  • In der Vorwoche gelang die Ausbildung eines kleinen höheren Tiiefs und der Anstieg über 12,70 USD.
  • Kurzfristig wäre damit eine Erholung in Richtung 14,10 und 14,52 USD denkbar.
  • Mittelfristig wäre ein Anstieg über den Abwärtstrend bei rund 16 USD wichtig.
  • Neue Monatstiefs würden dagegen die Chancen auf eine kurzfristige Bodenbildung zerstören.
  • Zwischen 9,69 und 9,33 USD liegt in diesem Fall die nächste Zielzone.

Im Video vorgestellte Derivate: SD68DH Unlimited Turbo-Optionsschein (long) und SF7G9L Unlimited Turbo-Optionsschein (short)


Hier finden Sie interessante Freetrade-Aktionen für SG-Produkte bei den verschiedenen Brokern.


Ideas-Aktien-Check-Newmont-und-First-Majestic-Silver-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
First-Majestic-Silver-Aktie