Im Gesamtmarkt ist momentan einiges los. Private Trader attackieren Hedgefonds und in den gestandenen Indizes machen sich die Bären zunehmend breit. Ganz anders im Silber. Dort kommt es seit letzter Woche zu massiven Käufen und mit diesen zu starken Kursausschlägen.

DAX

Widerstände: 13.700 + 13.920-14.030
Unterstützungen: 13.400/300 + 13.000

  • Mittelfristiger Bullenmarkt erreichte Anfang Januar ein neues Allzeithoch
  • Seit letztem Allzeithoch in einer Korrektur, die sich zuletzt bärisch beschleunigte
  • Korrekturrisiko hat trotz kurzfristiger Käufe zu Wochenbeginn zugenommen
Markt-vor-Neun-DAX-S-P500-Silber-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
DAX

S&P500

Widerstände: 3.750 + 3.835 + 3.875
Unterstützungen: 3.700 + 3.633

  • Bärischer Ausbruch aus dem laufenden Aufwärtstrend seit November
  • Kurzfristige Korrektur in einem mittelfristig immer noch intakten Bullenmarkt
  • Zentraler Support im Bullenmarkt beginnend ab ca. 3.633 Punkte
Markt-vor-Neun-DAX-S-P500-Silber-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-2
S&P 500

Silber

Widerstände: ~30,00
Unterstützungen: 28,00/27,00 + 24,00

  • Die Bullen im Silber machen seit Mitte letzter Woche massiv Druck
  • Heutigen Käufe sorgen für einen Ausbruch aus der mittelfristigen Range nach oben
  • Bullenmarkt seit dem Corona-Crashtief könnte "in die nächste Runde gehen"
Markt-vor-Neun-DAX-S-P500-Silber-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-3
Silber

Hier Newsletter abonnieren

Hier auf YouTube abonnieren