In den vergangenen Wochen kam es in der Plug-Power-Aktie zu einem kurzfristigen Rückschlag für die Käufer. Der dynamische Aufwärtstrend konnte nicht fortgesetzt werden und stattdessen ging die Aktie in eine Korrektur über. Nach Kursverlusten von mehr als 30 % in nur wenigen Handelstagen besteht jetzt jedoch wieder die Möglichkeit, sich zu stabilisieren. Die Korrektur erreichte einen Unterstützungsbereich, der ansatzweise gekauft wird. Das vollständige Comeback der Bullen steht bisher aber noch aus, sodass zumindest kurzfristig neue Tiefs noch nicht gänzlich ausgeschlossen werden können.

Eine Plattform für alles – auch das Trading. Jetzt nahtlos aus Guidants heraus handeln!

PLUG-POWER-Genug-korrigiert-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Plug Power Inc.