Die hohe Verschuldung Italiens führt zu neuen Herausforderungen: Während mit der EU abgemacht war, dass die Defizitquote 2019 auf 0,8 Prozent sinkt, hat die populistische Regierung in Italien angekündigt, den Wert auf 2,4 Prozent hochschellen zu lassen.