Was war das bislang für ein Hin und Her in dieser Woche im deutschen Leitindex! Und die Woche ist ja noch nicht vorbei. Mit dem heutigen EZB-Leitzinsentscheid und den morgigen US-BIP-Daten warten zwei wichtige Events auf die Trader. Im Vorfeld hat der DAX einen massiven technischen Deckel erreicht. Was müssen Trader nun beachten?

Widerstände: 12.780 + 12.807/12.835 + 13.000/13.010
Unterstützungen: 12.600 + 12.490 + 12.390 + 12.362

  • Der DAX hat um 12.780 Punkte einen Dreifachwiderstand im Chart erreicht.
  • Dieser leitet sich aus dem letzten markanten Zwischenhoch im Chart, dem 61,8 %-Fibonacci-Retracement über die letzte Abwärtssequenz im Tageschart und dem SMA200 ab.
  • Eine "Sprengung" dieses Deckels würde Aufwärtspotenzial im Index auf zunächst 12.807/12.835 Punkte und im Anschluss 13.010 Punkte eröffnen.
  • Prallt der DAX dagegen ab, könnte er erneut die untere Begrenzung der Range bei rund 12.490 Punkten ansteuern.

Jetzt zum SG Index-Check am Mittag Newsletter anmelden!

Weitere Videos finden Sie hier.

SG-Index-Check-am-Mittag-Bringt-Draghi-die-Deckelsprengung-im-DAX-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
DAX-Chartanalyse (Tageschart)