Kurzfristig ist auch der FTSE 100 angeschlagen, zeigt mit seiner potentiellen Keilformation jedoch ein Kursmuster, welches Investoren hoffen lässt. Für den Start der Kaufwelle, muss die Keilformation jedoch nach oben verlassen werden. Dafür besteht in den nächsten Wochen eine passable Chance, eine Garantie gibt es aber natürlich nicht. Ein bärischer Ausbruch würde das Chartbild deutlich eintrüben.