Der MDAX schoss nach der Besprechung Anfang Februar regelrecht nach oben, beide Aufwärtsziele wurden erreicht und im Anschluss sogar übertroffen. Wie sieht die charttechnische Situation aktuell aus?

Widerstände: 29.331 + 30.000
Unterstützungen: 29.194 + 29.012 + 28.942 + 28.885

  • Der MDAX stieg ausgehend vom EMA50 im Tageschart Anfang des Monats deutlich an.
  • Sowohl das Ziel bei 28.590 Punkten als auch die Marke von 28.885 Punken wurde erreicht.
  • Seit rund vier Tagen hat sich der Index festgefahren.
  • Als Widerstand fungiert das Hoch bei 29.331 Punkten.
  • Darüber wäre die Aufwärtsbewegung bestätigt und die runde 30.000 würde als Ziel näherrücken.
  • Sehr kurzfristig betrachtet ist der Index bei 29.194 Punkten unterstützt.
  • Ein Bruch dieser Marke könnte zu einer Konsolidierung in Richtung des EMA50 Stunde bei 29.070 Punkten führen.
  • Darunter fungieren 29.012 Punkte als Unterstützung.
  • Unterhalb des Tiefs bei 28.942 Punkten wäre die jüngste Aufwärtsbewegung formal unterbrochen.

Ihnen gefallen meine Analysen? Melden Sie sich zum SG Index-Check am Mittag Newsletter an! Auf diese Weise erhalten Sie sämtliche Beiträge per E-Mail.

Weitere Videos finden Sie hier.

SG-Index-Check-am-Mittag-Das-Momentum-im-MDAX-flacht-ab-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
MDAX-Chartanalyse (Stundenchart)