Der DAX wird heute auf ein neues Mehrmonatstief durchgereicht. Die Erholung zu Wochenbeginn wird wieder abverkauft. Die Käufer haben nun kaum mehr Spielraum auf der Unterseite. Sogar neue Jahrestiefs sind möglich.

Widerstände: 12.000 + 12.020 + 12.039 + 12.100 + 12.120 + 12.200
Unterstützungen: 11.940 + 11.865 + 11.830 + 11.726

  • Der DAX erreichte im bisherigen Tagestief die untere Begrenzung der Unterstützungszone zwischen 11.940 und 11.868 Punkten.
  • Die Verkäufer bleiben folglich weiter am Drücker.
  • Unter 11.865 Punkten drohen weitere Abgaben auf 11.830 und darunter 11.726 Punkte, wo das bisherige Jahrestief notiert.
  • Unter 11.726 Punkten wären die Schleusen gen Süden komplett geöffnet.
  • Erst über 12.039 Punkten wäre eine kleine Bodenbildung absolviert mit potenziellen Erholungszielen bei 12.120 und 12.200 Punkten.

Jetzt zum SG Index-Check am Mittag Newsletter anmelden!

Weitere Videos finden Sie hier.

SG-Index-Check-am-Mittag-DAX-fährt-auf-der-letzten-Rille-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
DAX-Chartanalyse (Tageschart)