Der DAX erholte sich gestern ausgehend vom wichtigen Fibonacci-Retracement bei 12.300 Punkten und erreichte heute im Tageshoch 12.402 Punkte. Anschließend setzte der Index seine Talfahrt fort. Erste Abwärtsziele sind bereits erreicht. Wo liegen die nächsten Anlaufmarken?

Widerstände: 12.300 + 12.345 + 12.400 + 12.440 + 12.470
Unterstützungen: 12.245 + 12.217 + 12.120 + 12.104

  • Der DAX verteidigte am Montag die Marke von 12.300 Punkten und erreichte heute das Erholungsziel bei 12.400 Punkten.
  • Anschließend übernahmen die Verkäufer klar das Ruder und drückten den Index auf neue Mehrwochentiefs.
  • Ein Gap im Tageschart bei 12.245 Punkten ist geschlossen.
  • Kann sich der Index auch dort nicht stabilisieren, droht eine Fortsetzung der Abwärtswelle auf 12.217 und 12.120 Punkte.
  • Erst über 12.402 Punkten würde sich das kurzfristige Chartbild etwas bessern.

Jetzt zum SG Index-Check am Mittag Newsletter anmelden!

Weitere Videos finden Sie hier.

SG-Index-Check-am-Mittag-DAX-schließt-das-Mini-Gap-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
DAX-Chartanalyse (Stundenchart)