Wenn ein Index sich auf der Unter- wie auf der Oberseite an den zuletzt genannten Chartmarken fast punktgenau orientiert, weiß der Analyst, dass er gut gearbeitet hat. Der Euro Stoxx 50 bereitete zuletzt viel Freude. Was ist nun wichtig?

Widerstände: 3.687 + 3.708 + 3.714 + 3.836
Unterstützungen: 3.666 + 3.630 + 3.596/3.594 + 3.573

  • Im Euro Stoxx 50 war zuletzt eine Unterstützung mit 3.596 Punkten angegeben worden.
  • Außerdem wurden Trendziele bei 3.666, 3.687 und 3.708 Punkten genannt.
  • Tatsächlich konsolidierte der Index und erreichte im Tief 3.593 Punkte.
  • Anschließend markierte der Euro Stoxx 50 neue Hochs, stoppte kurz bei 3.666 Punkten und arbeitete im heutigen Handel das zweite der drei Aufwärtsziele bei 3.687 Punkten ab.
  • Offen ist nun "nur noch" das markante Zwischenhoch aus dem November 2017 bei 3.708 Punkten.
  • Konsolidierungen können jederzeit einsetzen, sind über 3.593 Punkten aber mit Blick auf den Trend unbedenklich.
  • Erst ein Buch dieses Tiefs könnte einen Rücklauf auf 3.555 Punkte nach sich ziehen.
  • Bereits 3.666 Punkte dienen nun als vorgeschaltete Unterstützung.

Ihnen gefallen meine Analysen? Melden Sie sich zum SG Index-Check am Mittag Newsletter an! Auf diese Weise erhalten Sie sämtliche Beiträge per E-Mail.

Weitere Videos finden Sie hier.

SG-Index-Check-am-Mittag-Der-Euro-Stoxx-50-lief-wie-am-Schnürchen-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Euro-Stoxx-50-Chartanalyse