Der MDAX erholte sich in der Vorwoche nach schwachem Beginn. In dieser Woche gerät der Index aber bereits wieder unter Druck. Wo liegen die charttechnisch relevanten Marken?

Widerstände: 27.160 + 27.366 + 27.414 + 27.525 + 27.636
Unterstützungen: 27.046 + 26.780 + 26.528 + 26.404

  • Der MDAX kam nach einer Zwischenerholung in der Vorwoche bereits gestern nicht mehr weiter.
  • Heute rächt sich die Schwäche, der Index muss deutlich Federn lassen.
  • Aktuell läuft der Kampf um das 61,8 %-Fibonacci-Retracement der jüngsten Erholung bei 27.046 Punkten.
  • Wird dieser verloren, droht ein Test des wichtigen Supports bei 26.780 Punkten.
  • Dieses Kurslevel kann auch als Nackenlinie einer potenziellen S-K-S-Formation im Tageschart gewertet werden.
  • Wird die Formation gen Süden aufgelöst, droht ein Abverkauf auf 26.528 und 26.404 Punkte.
  • Über 27.414 Punkten entspannt sich die kurzfristige Situation dagegen wieder etwas.

Ihnen gefallen meine Analysen? Melden Sie sich zum SG Index-Check am Mittag Newsletter an! Auf diese Weise erhalten Sie sämtliche Beiträge per E-Mail.

Weitere Videos finden Sie hier.

SG-Index-Check-am-Mittag-Ende-Gelände-im-MDAX-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
MDAX-Chartanalyse