Der Euro Stoxx 50 unterschritt am vergangenen Freitag intraday die Unterstützung bei 3.110 Punkten, konnte diese aber zum Handelsende verteidigen. Der Fokus liegt nun kurzfristig auf einem Abwärtstrend im Stundenchart.

Widerstände: 3.156/3.166 + 3.183 + 3.214 + 3.282
Unterstützungen: 3.110 + 3.090

  • Der Euro Stoxx 50 bildete am vergangenen Freitag ein bullisches Reversal aus.
  • Dieses hat bis heute Bestand.
  • Es läuft eine Stabilisierung, eine Bodenbildung ist aber noch nicht aktiviert.
  • Über 3.183 Punkten wäre ein kurzfristiges Kaufsignal ausgelöst.
  • In diesem Fall hätte der Index sowohl den Trigger einer kleinen Bodenformation ausgelöst als auch den Abwärtstrend im Stundenchart überwunden.
  • Anschließend wären 3.214 und im besten Fall bis zu 3.282 Punkte erreichbar.
  • Auf der Unterseite müssen die Unterstützungen bei 3.110 Punkten (Schlusskursbasis) und 3.090 Punkten (Intraday-Basis) halten.
  • Ansonsten entstehen weitere prozyklische Verkaufssignale.

Jetzt zum SG Index-Check am Mittag Newsletter anmelden!

Weitere Videos finden Sie hier.

SG-Index-Check-am-Mittag-Euro-Stoxx-50-mit-Stabilisierungstendenzen-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Euro-Stoxx-50-Chartanalyse (Tageschart)