Nach zahlreichen Fehlversuchen ist der Euro Stoxx 50 in dieser Woche wieder in seinen alten Abwärtstrendkanal zurückgekehrt. Weit geschafft hat es der Index aber bislang nicht. Heute setzen die Bären zum Konter an. Was ist nun kurzfristig wichtig?

Widerstände: 3.214 + 3.245 + 3.263 + 3.282
Unterstützungen: 3.183 + 3.170 + 3.156 + 3.130

  • Mit Schwung kehrte der Euro Stoxx 50 am Dienstag über eine bis dato maßgebliche Abwärtstrendlinie zurück.
  • Die Freude der Käufer währte aber nur kurz.
  • Denn am Widerstand bei 3.214 Punkten wurde die Rally ausgebremst.
  • Heute melden sich die Verkäufer zu Wort.
  • Kurzfristig steht die Supportzone zwischen 3.180 und 3.170 Punkten im Fokus.
  • Wird sie gerissen, drohen Abgaben auf 3.156 und 3.130 Punkte.
  • Über 3.214 Punkten wird dagegen eine Verlängerung der Aufwärtsbewegung auf 3.245 und 3.263 Punkte wahrscheinlich.
  • Auf letzterem Niveau verläuft auch der EMA200 im Tageschart.

Ihnen gefallen meine Analysen? Melden Sie sich zum SG Index-Check am Mittag Newsletter an! Auf diese Weise erhalten Sie sämtliche Beiträge per E-Mail.

Weitere Videos finden Sie hier.

Euro-Stoxx-50-Chartanalyse
ANZEIGE

Traden Sie im Sekundentakt? Oder investieren Sie lieber langfristig? Welche Tools nutzen Sie? Möchten Sie künftig neue Strategien ausprobieren? Über diese und viele weitere Fragen gibt die Trading- und Investmentumfrage Aufschluss. Machen Sie unbedingt mit! Denn wir nutzen die Ergebnisse, um unser Angebot noch besser an Ihre persönlichen Trading-Bedürfnisse anzupassen! Zum Dank schenken wir allen, die die Umfrage abschließen, einen 50 € Gutschein für PROmax. Außerdem können Sie mit etwas Glück einen Reise- oder Amazon-Gutschein gewinnen. Hier geht’s zur Umfrage