Die Erholung im MDAX stoppte knapp unterhalb des Schlüsselwiderstands bei 26.000 Punkten. Nach einem scharfen Rücksetzer stehen nun diese Unterstützungen im Fokus.

Widerstände: 25.823 + 26.000 + 26.215 + 26.528
Unterstützungen: 25.430 + 25.384 + 25.221 + 24.950

  • Ausgehend vom Widerstand bei 26.000 Punkten setzte der MDAX zuletzt scharf zurück.
  • Dabei erwies sich die Marke von 25.430 Punkten erneut als solider Support.
  • Die Bullen müssen es nun schaffen, schnellstmöglich das Zwischenhoch bei 25.823 Punkten zu überwinden.
  • In diesem Fall wäre erneut Platz in Richtung 26.000 Punkte.
  • Unter 25.430 Punkten, vor allen Dingen aber unter 25.384 Punkten, trübt sich das Chartbild weiter ein.
  • In diesem Fall muss man einen Test der Unterstützungszone zwischen 24.950 und 24.820 Punkten einkalkulieren.
  • Dort verläuft inzwischen auch der EMA200 im Tageschart.

Ihnen gefallen meine Analysen? Melden Sie sich zum SG Index-Check am Mittag Newsletter an! Auf diese Weise erhalten Sie sämtliche Beiträge per E-Mail.

Weitere Videos finden Sie hier.

SG-Index-Check-am-Mittag-Heftiger-Rücksetzer-im-MDAX-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
MDAX-Chartanalyse