Wer den DAX bereits als schwach einstuft, sollte einen Blick auf den IBEX 35 werfen. Der spanische Leitindex markierte ein markantes Mehrjahreshoch bereits im Jahr 2017 und korrigiert seither. Die Abwärtsbewegung verschärfte sich zuletzt. Ein neues Jahrestief bestätigt das bärische Szenario.

Widerstände: 9.400 + 9.440 + 9.620 + 9.640
Unterstützungen: 9.324 + 9.250 + 9.232

  • Der IBEX 35 scheiterte mit der jüngsten Erholung am EMA50 und fiel in der Folge deutlich zurück.
  • In dieser Woche markierte der spanische Leitindex ein neues Jahrestief.
  • Kann die Unterstützung bei 9.324 Punkten nicht mehr gehalten werden, drohen weitere Verkäufe auf 9.250 und 9.230 Punkte.
  • Erst oberhalb von 9.440 Punkten hellt sich das Chartbild auf.
  • Temporäre Erholungen auf 9.400 bzw. 9.440 Punkte würden folglich am angeschlagenen Zustand des IBEX 35 nichts ändern.

Jetzt zum SG Index-Check am Mittag Newsletter anmelden!

Weitere Videos finden Sie hier.

SG-Index-Check-am-Mittag-IBEX-35-markiert-neues-Jahrestief-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
IBEX-35-Chartanalyse (Tageschart)