Beim MDAX bildete mit den Tageskerzen vom vergangenen Donnerstag und Freitag ein Umkehrsignal aus, das zum Start der neuen Handelswoche voll durchschlägt. Ein wichtiger Support ist intraday bereits erreicht.

Widerstände: 12.650/25.670 + 26.103 + 26.135 + 26.291
Unterstützungen: 25.460/25.430 + 25.270 + 24.950

  • Der MDAX erwischt einen rabenschwarzen Wochenstart.
  • Auf Intraday-Basis fällt der Index sogar auf ein neues Monatstief.
  • Zumindest hat der Supportbereich zwischen 25.460 und 25.430 Punkten im ersten Anlauf gehalten.
  • Darunter dürfte der Index bis an den EMA200 bei derzeit knapp 25.270 Punkten nachgeben.
  • Ein Idealziel der Konsolidierungswelle notiert bei 24.950 Punkten.
  • Rückläufe treffen bei 25.670 Punkten auf Widerstand.
  • Auch ist der Index um 26.100 Punkte stark gedeckelt.
  • Erst über 26.135 Punkten entstehen neue prozyklische Kaufsignale mit dem Potenzial neuer Jahreshochs.

Ihnen gefallen meine Analysen? Melden Sie sich zum SG Index-Check am Mittag Newsletter an! Auf diese Weise erhalten Sie sämtliche Beiträge per E-Mail.

Weitere Videos finden Sie hier.

SG-Index-Check-am-Mittag-MDAX-absolviert-Mindestkonsolidierung-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
MDAX-Chartanalyse

Werde Trading Master 2019/20! Trading Masters starten in einem neuen Format – 2 Depots, doppelte Gewinnchance und viele spielerische Möglichkeiten Trading Points zu sammeln und sich in der neuen Trading Akademie weiterzubilden. Jetzt bis zum 14.10.2019 anmelden und Lostraden!