Verlief die Konsolidierung im MDAX bis zum gestrigen Handelstag noch in weitestgehend geordneten Bahnen, bedeutet das heutige Downgap erst einmal nichts Gutes. Die Konsolidierung könnte in eine ausgeprägte Korrektur übergehen.

Widerstände: 24.820 + 24.940 + 24.950 + 25.430
Unterstützungen: 24.522 + 24.473/24.477 + 24.382

  • Noch im gestrigen Handel versuchten die Käufer den MDAX über dem wichtigen Supportbereich zwischen 24.950 und 24.820 Punkten zu halten.
  • Heute schlägt dieser Stabilisierungsversuch endgültig fehl.
  • Mit einem Downgap fällt der MDAX auf neue Monatstiefs.
  • Kurzfristig wartet nun bei 24.477 Punkten in Form eines Zwischentiefs ein kleinerer Support.
  • Fällt auch dieser dem Verkaufsdruck zum Opfer, dürfte der MDAX die Zone 24.162/24.065 Punkte erreichen.
  • Unterhalb des Zwischenhochs bei 24.940 Punkten ist der Abwärtstrend voll intakt.
  • Nur eine schnelle Rückeroberung der jetzt neuen Widerstandszone bei 24.820 bis 24,950 Punkten rettet die Bullen.

Ihnen gefallen meine Analysen? Melden Sie sich zum SG Index-Check am Mittag Newsletter an! Auf diese Weise erhalten Sie sämtliche Beiträge per E-Mail.

Weitere Videos finden Sie hier.

SG-Index-Check-am-Mittag-MDAX-durchschlägt-wichtigen-Support-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
MDAX-Chartanalyse