Der Euro Stoxx 50 entwickelte sich infolge der letzten Chartbesprechung eigentlich recht ansehnlich. Der Index überschritt den kurzfristigen Abwärtstrend und markierte neue Jahreshochs. Diese wurden aber sofort wieder abverkauft. Wie könnte es nun weitergehen?

Widerstände: 3.539 + 3.549 + 3.573 + 3.596
Unterstützungen: 3.496 + 3.467 + 3.463 + 3.438

  • Der Euro Stoxx 50 stieg zuletzt über den kurzfristigen Abwärtstrend.
  • Auch ließ der Index am 25.7. das Hoch bei 3.549 Punkten hinter sich.
  • Noch am selben Tag setzten allerdings starke Verkäufe ein.
  • Der Ausbruch wurde wieder egalisiert.
  • Aktuell steht die Unterstützung bei 3.496 Punkten unter Beschuss.
  • Fällt sie, dürfte sich die Konsolidierung im Index auf 3.467/3.463 Punkte ausdehnen.
  • Dort bestünde im Erstkontakt eine gute Chance für eine Gegenbewegung.
  • Unterhalb von 3.540 Punkten dominieren kurzfristig die Bären im Index.

Ihnen gefallen meine Analysen? Melden Sie sich zum SG Index-Check am Mittag Newsletter an! Auf diese Weise erhalten Sie sämtliche Beiträge per E-Mail.

Weitere Videos finden Sie hier.

SG-Index-Check-am-Mittag-Wie-weit-könnte-der-Euro-Stoxx-50-korrigieren-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Euro-Stoxx-50 (Chartanalyse)