WERBUNG

Der Dow Jones kannte auch am Mittwoch kein Halten, stieg über 26.900 Punkte an und arbeitete das Ziel bei 27.068 Punkten ab. In der letzten Handelsstunde ging es sogar noch einmal höher.

Die Rally könnte sich heute zunächst fortsetzen, wobei sich die nächsten Widerstände bei 27.200 und 27.275 Punkten ableiten lassen. Dort wird die Luft kurzfristig dünner für die Bullen. Konsolidierungen treffen bei 27.068 Punkten nun auf Unterstützung. Auch das Ausbruchsniveau bei 26.900 Punkten dient als Support. Unter 26.720 Punkten wäre die Aufwärtsbewegung beendet.

US-Ausblick-Deutliche-Stoppanhebungen-möglich-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Dow-Jones-Chartanalyse (Stundenchart)

Der Nasdaq 100 präsentierte sich gestern deutlich stärker als erwartet. Schnell befreite sich der Index aus der potenziell bärischen Flagge, stieg über 7.830 Punkte und zum Handelsende sogar über den Widerstand bei 7.880 Punkten.


Ihnen gefallen meine Analysen? Melden Sie sich zum SG Index-Check am Mittag Newsletter an! Auf diese Weise erhalten Sie weitere Indexanalysen per E-Mail.


Der jüngste Impuls in den kleinen Zeitebenen könnte sich noch bis auf 7.927 Punkte, im Extremfall 7.950 Punkte, ausdehnen. Spätestens dort wäre mit einer Verschnaufpause zu rechnen. Das Ausbruchsniveau bei 7.880 Punkten dient von jetzt an als Support. Bärisch wäre ein erneutes Unterschreiten der Unterstützungszone um 7.830 Punkte mit einem ersten Ziel bei 7.790 Punkten.

US-Ausblick-Deutliche-Stoppanhebungen-möglich-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
Nasdaq-100-Chartanalyse (Stundenchart)

Der S&P 500 folgte dem Prognosepfeil gestern exzellent. Der Index stieg über 2.990 Punkte an und arbeitete das Tagesziel bei 3.000 Punkten exakt ab.

Auch im S&P 500 könnte der Kaufimpuls noch etwas über 3.000 Punkte tragen, die Bewegung ist aber schon weit fortgeschritten. Bei 3.017 Punkten liegt der nächste Widerstand im Markt. Rückläufe im heutigen Handel treffen bei 2.990/2.986 Punkten auf einen Supportbereich. Erst darunter dürfte der gestrige Anstieg wieder in Richtung 2.973 Punkte rückabgewickelt werden.

US-Ausblick-Deutliche-Stoppanhebungen-möglich-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-3
S&P-500-Chartanalyse (Stundenchart)

Jeden Tag um 15:00 Uhr blicken wir live im US-Ausblickvideo auf Dow Jones und Nasdaq 100 und arbeiten in den Charts die für Sie relevanten Unterstützungs-, Widerstands- und Zielmarken heraus, so dass Sie perfekt für den Handelstag an den US-Börsen vorbereitet sind.

Die Sendung können Sie auf dem GodmodeTrader live verfolgen (achten Sie auf das Banner um 15:00 Uhr auf der Startseite oder gehen Sie direkt über diesen Link). Anschließend wird das Video in der Trackbox "Analysen & Indizes" veröffentlicht, wo Sie es sich in Ruhe noch einmal ansehen können.

Viel Spaß beim Ansehen und natürlich viel Erfolg!