Dem Dow Jones war gestern Aufwärtspotenzial auf 29.408 Punkte bescheinigt worden. Der Index erreichte 29.415 Punkte und gab in der Folge deutlich nach.

An der kurzfristigen Konstellation im Dow Jones hat sich folglich wenig geändert. Der Widerstand um 29.408 Punkte zeigt weiterhin Relevanz. Über dem Hoch bei 29.415 Punkten wäre der Weg in Richtung 29.600 Punkte frei. Die hierbei zu verteidigenden Marken lauten weiterhin 29.129 und 28.995 Punkte. Unter 28.995 Punkten steigt die Korrekturgefahr erheblich.

US-Ausblick-Ein-Hoch-geht-noch-ein-Hoch-geht-noch-rein-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Dow-Jones-Chartanalyse (Stundenchart)

Der Nasdaq 100 arbeitete das Kursziel von 9.575 Punkten gestern souverän ab. Das Bonusziel bei 9.640 Punkten ist dagegen noch offen.


Ihnen gefallen meine Analysen? Melden Sie sich zum SG Index-Check am Mittag Newsletter an! Auf diese Weise erhalten Sie weitere Indexanalysen per E-Mail.


Das gestrige Intraday-Hoch bei 9.600 Punkten stellt nun eine neue Orientierungsmarke da und ist für heute Widerstand und Ziel zugleich. Übertrifft der Nasdaq 100 auch diese Hürde, wäre ein weiteres Hoch um 9.640 Punkte vorstellbar. Antizyklische Einstiege könnten sich ergeben, wenn der Index noch einmal in Richtung 9.453 bis 9.442 Punkte zurücksetzt. Unter 9.373 Punkten wäre der Trend im Stundenchart beendet.

US-Ausblick-Ein-Hoch-geht-noch-ein-Hoch-geht-noch-rein-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
Nasdaq-100-Chartanalyse (Stundenchart)

Der S&P 500 markierte sein gestriges Tageshoch exakt zwischen den beiden genannten Zielen von 3.370 und 3.380 Punkten.

3.380 Punkte sind folglich noch offen. Ein weiteres Hoch würde auch noch zur Struktur im Stundenchart passen. Wichtiger ist nach dem letzten Run aber vielmehr das Risikomanagement. Stopps sollten in jedem Fall kurzfristig unter das Tief bei 3.317 Punkten gelegt werden. Bereits unter dem Zwischentief bei 3.334 Punkten wäre das hohe Momentum im Index erst einmal dahin.

US-Ausblick-Ein-Hoch-geht-noch-ein-Hoch-geht-noch-rein-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-3
S&P-500-Chartanalyse (Stundenchart)

Jeden Tag um 14:45 Uhr blicken wir live im US-Ausblickvideo auf Dow Jones und Nasdaq 100 und arbeiten in den Charts die für Sie relevanten Unterstützungs-, Widerstands- und Zielmarken heraus, so dass Sie perfekt für den Handelstag an den US-Börsen vorbereitet sind.

Die Sendung können Sie auf dem GodmodeTrader live verfolgen (achten Sie auf das Banner um 14:45 Uhr auf der Startseite oder gehen Sie direkt über diesen Link). Anschließend wird das Video in der Trackbox "Analysen & Indizes" veröffentlicht, wo Sie es sich in Ruhe noch einmal ansehen können.

Viel Spaß beim Ansehen und natürlich viel Erfolg!