Der Dow Jones erholte sich im gestrigen Handel bis an die Marke bei 28.800 Punkten, kam nach mehrstündiger Verschnaufpause dort aber nicht mehr weiter.

Insofern muss es heute erneut ein Gap richten. Der Index wird vorbörslich stärker taxiert und könnte die Widerstandszone zwischen 28.914 und 28.925 Punkten erreichen. Dort dürften sich die Käufer zeigen und im Idealfall eine bärische Umkehr bewirken. Der EMA200 bei 28.720 Punkten könnte in diesem Fall erneut eine Anlaufstelle darstellen. Oberhalb des EMA50 bei 28.925 Punkten wären dagegen 28.988 Punkte erreichbar.

US-Ausblick-Heute-darf-die-Fed-wieder-ran-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Dow-Jones-Chartanalyse (Stundenchart)

Der Nasdaq 100 schoss gestern förmlich nach oben. Erst die Widerstandszone um 9.100 Punkten bremste den Index aus.


Ihnen gefallen meine Analysen? Melden Sie sich zum SG Index-Check am Mittag Newsletter an! Auf diese Weise erhalten Sie weitere Indexanalysen per E-Mail.


Das Schwergewicht Apple nach Zahlen vorbörslich im Plus, da legt natürlich auch der Index weiter zu. Bei 9.145 Punkten wartet die nächste Widerstandsmarke, die es in sich hat. Dort besteht eine gute Chance, dass sich die Verkäufer zeigen und eine Abwärtswelle in Richtung 9.080 und darunter 9.025 Punkte in Gang setzen. Etabliert sich der Nasdaq 100 dagegen über 9.145 Punkten, wäre das bärische Umkehrsignal im Stundenchart wieder negiert.

US-Ausblick-Heute-darf-die-Fed-wieder-ran-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
Nasdaq-100-Chartanalyse (Stundenchart)

Der S&P 500 erreichte im Zuge seiner Erholung gestern den Widerstand bei 3.283 Punkten, wurde dort aber deutlich ausgebremst. Über Stunden hinweg ging es im Index nicht weiter.

Heute zeigen sich zunächst die Käufer. Was der Anstieg wert ist, muss sich zwischen 3.298 und 3.303 Punkten zeigen, wo die Widerstandszone des Tages notiert. Erst wenn der Index auch diese hinter sich lassen kann, wären 3.317 Punkte erreichbar. Ausgehend von 3.300 Punkten sind jederzeit Rücksetzer auf 3.275 Punkten, potenziell auch deutlich tiefer, möglich.

US-Ausblick-Heute-darf-die-Fed-wieder-ran-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-3
S&P-500-Chartanalyse (Stundenchart)

Jeden Tag um 15:00 Uhr blicken wir live im US-Ausblickvideo auf Dow Jones und Nasdaq 100 und arbeiten in den Charts die für Sie relevanten Unterstützungs-, Widerstands- und Zielmarken heraus, so dass Sie perfekt für den Handelstag an den US-Börsen vorbereitet sind.

Die Sendung können Sie auf dem GodmodeTrader live verfolgen (achten Sie auf das Banner um 15:00 Uhr auf der Startseite oder gehen Sie direkt über diesen Link). Anschließend wird das Video in der Trackbox "Analysen & Indizes" veröffentlicht, wo Sie es sich in Ruhe noch einmal ansehen können.

Viel Spaß beim Ansehen und natürlich viel Erfolg!