Mit einem Verlust von über 1,50 % kommt die Volkswagen-Aktie heute spürbar unter Druck. Damit steht sie jedoch nicht alleine da, denn am Gesamtmarkt wird heute verkauft. Für Volkswagen-Aktionäre geht damit die seit Mitte November laufende Korrektur in die nächste Runde und man steht kurz vor einem neuen Zwischentief. Gleichzeitig eröffnen sich mit diesem aber auch Chancen, denn den Bullen steht jetzt eine mögliche Unterstützung zur Verfügung. Kann man diese Basis nutzen, um den übergeordneten Aufwärtstrend seit Mitte August wieder aufzunehmen?

Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PRO testen!

VOLKSWAGEN-weiterhin-im-Korrekturmodus-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Volkswagen Aktie